Inhaltsangabe

Die Bausteine des Lebens sind Grundlage des theoretischen Konzeptes der Stickersysteme, das im Buch „DNA-Computing. New Computing Paradigms.“ von G. Paun, G. Rozenberg und A. Salomaa ausführlich untersucht wird. Die dort durchgeführten Komplexitätsuntersuchungen zum Vergleich von Stickersystemen und Chomskygrammatiken sind jedoch unvollständig.

In der vorliegenden Arbeit werden die genannten Untersuchungen auf Mehrkopfautomaten ausgedehnt und dadurch alle noch offenen Fragen zu Beziehungen zwischen Stickersprachfamilien und Chomskysprachfamilien beantwortet. Nebenbei werden dabei auch viele Fragen zu Beziehungen zwischen Stickersystemen und Mehrkopfautomaten, zu Beziehungen der Stickersprachfamilien untereinander und zu Abschlusseigenschaften der Stickersprachfamilien geklärt.

Diese Arbeit stellt gewissermaßen eine Ergänzung zu „DNA-Computing. New Computing Paradigms.“ dar und richtet sich hauptsächlich an Forscher, Dozenten und Studenten der Theoretischen Informatik und/oder Bioinformatik.

Posted in Stickersysteme.